Archiv

Kategorie: Abstimmungen

Annemarie Höchli-Zen Ruffinen und die Frauenordination

Wir sind stolz auf eine engagierte Kämpferin für die Frauenrechte in unseren Reihen. Sie hat vieles erreicht. Auf die Priesterinnen warten wir leider noch. Und auf eine Päpstin…

Kategorie: Abstimmungen, Gleichberechtigung, Gleichstellung

Sind Ehepaare Witzfiguren?

Der Protest gegen die Ehedefinition in der Verfassung ist dann wirklich konsequent, wenn die Schwulen-und Leberorganisationen eine eigene Initiative lancieren. Es führt kein Weg an einem Volksentscheid vorbei.

Kategorie: Abstimmungen

Homoehe ja, aber was ist mit Kindern?

titelt die Aargauer Zeitung  und voilà, schon hört die ganze Toleranz bezüglich Homoehe wieder auf. Viel Empörung also um nichts wegen der CVP und der Ehedefinition. Im Abstimmungskampf zum Partnerschaftsgesetz hat sich die CVP an vorderster Front für die Gleichstellung heterosexueller Paare mit gleichgeschlechtlichen stark gemacht. Den Vorbehalt, dass Kinder nur der Ehe vorbehalten sind, war keine Erfindung der…

Weiterlesen

Kategorie: Abstimmungen, Familie, Gesellschaft, Gleichstellung

Heiratskrach ums falsche Thema

Wer die Ehedefinition in der Verfassung ändern will, muss eine eigene Initiative starten. Kritik an der CVP-Initiative ist billig. Und vor allem nutzlos.

Kategorie: Abstimmungen, Familie, Steuern

Friedensprojekt Schweiz

Löhne, Steuern, Zuwanderung, Minarette und Armeematerial, es gehört zu den Besonderheiten der direkten Demokratie, dass der Souverän mitbestimmt. Dazu gehören Grundsatzdebatten über die soziale Gerechtigkeit, den Föderalismus, Europa, die Religionsfreiheit oder den Sinn der Armee. Zugegebenermassen handelt es sich beim „Armeematerial“, über welches wir nächstens befinden, nicht gerade um einen Satz neuer Taschenlampen, sondern um 22 Kampfflugzeuge. Doch da „der…

Weiterlesen

Kategorie: Abstimmungen, Armee

Ein aufgewühltes Land

In einem Kommentar zur Einwanderungsinitiative verwahrte sich ein bekennender Sozi-Wähler gegen den Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit. Er hätte zugestimmt aus Protest gegen die anhaltende Wachstumseuphorie. Eine Frau begründete ihr Ja damit, dass ihr der bilaterale Weg noch nie gepasst habe. Sie wolle in die EU. Nun führe nichts daran vorbei. Die SVP hat weit über ihre Basis hinaus mobilisiert. Da verbrüderten…

Weiterlesen

Kategorie: Abstimmungen, Europa, Staatspolitik

Marianne Binder-Keller

Kategorien