Blog

Mikrofoninnen und Mikrofone

Das grosse «I» bei KollegIn ist ein Konstrukt, das weder lesbar ist, noch auszusprechen. Sprachlich ein Quietschgeräusch.

Kategorie: Allgemein, Gesellschaft

Der heilige Zorn des Ermittlers…

Mangelnde Eigenverantwortung einzelner Medien ist zwar beklagenswert, doch lebe ich lieber in einer Gesellschaft, wo überhaupt von Verantwortung und Eigenständigkeit der Medien gesprochen werden kann. Das heisst, ich lebe beispielsweise lieber nicht in Putins Russland.

Kategorie: Allgemein

Sehr geehrter Herr von Rohr,

Sie machen Sprüche, die wir schon mit zwanzig nur beschränkt witzig fanden, aber seit dreissig Jahren definitiv darüber hinweg sind. Unsere Kinder und Kindeskinder sind ratlos.

Kategorie: Allgemein, Sprache

Homoehe ja, aber was ist mit Kindern?

titelt die Aargauer Zeitung  und voilà, schon hört die ganze Toleranz bezüglich Homoehe wieder auf. Viel Empörung also um nichts wegen der CVP und der Ehedefinition. Im Abstimmungskampf zum Partnerschaftsgesetz hat sich die CVP an vorderster Front für die Gleichstellung heterosexueller Paare mit gleichgeschlechtlichen stark gemacht. Den Vorbehalt, dass Kinder nur der Ehe vorbehalten sind, war keine Erfindung der…

Weiterlesen

Kategorie: Abstimmungen, Familie, Gesellschaft, Gleichstellung

Ich frage um, ergo habe ich recht!

Hier ganz vertraulich meine eigene „wissenschaftliche“ Methode der öffentlichen Meinungsbildung: ich behaupte etwas, dann frage ich telefonisch zehn Leute, die das gleiche behaupten et voilà: schon habe ich meine Umfrage, die beweist, das ich recht habe! Bitte nicht weitersagen!

Kategorie: Allgemein

CVP-Initiative trifft den Nerv des Mittelstandes

Die CVP-Initiative ist nicht einfach nur für „Reiche“. Oder gehören Leute mit einem jährlichen Familieneinkommen von 50000 Franken auf einmal zu den Abzockern?

Kategorie: Allgemein

Marianne Binder-Keller

Kategorien