10.12.2018 / Blog / /

Alles sagen, was man will!

In Boswil ruft ein Gemeindeschreiber zu Lynch-und Selbstjustiz auf für Verbrecher. Der Gemeindeamman, anstatt sich klipp und klar zu distanzieren, signalisiert Verständnis. Ein No Go in einem Rechtsstaat. Ich bekomme momentan ganz viele Zuschriften, in welchen mir Missstände im Asylwesen beschrieben werden und dann der Satz: „Der Gemeindeschreiber sagt nur, was viele denken.“  Ich sage: Männer, welche Frauen vergewaltigen, gehören hart bestraft. Sind sie Ausländer, werden sie nach der Verbüssung der Gefängnisstrafe des Landes verwiesen. Aber man stellt sie nicht an eine Wand und erschiesst sie. Das ist alles!